Kaminbrand

 

Kaminbrand.jpg

Sicherheitshinweise:

  • Niemals einen Kaminbrand mit Wasser löschen.
  • Verständigen Sie, wenn möglich, Ihren zuständigen Rauchfangkehrmeister.
  • Kontrollieren Sie alle Räume, durch welche der brennende Kamin verläuft, auf Rauch und Hitze.
  • Schütten Sie niemals Wasser in den brennenden Kamin.
  • Kontrollieren Sie, ob alle Öffnungen im Kamin verschlossen sind
  • und, die Heizungsanlage ausgeschalten ist bzw. nicht mehr nachgeheizt wird.

Was kann ich tun, um einen Kaminbrand vorzubeugen?

  • Verwenden Sie nur ordnungsgemäßes Brennmaterial: keine Haushaltsabfälle, Windeln, Tetrapacks etc.
  • Die Verfeuerung von unerlaubtem Material ist nicht nur verboten, sondern kann auch Schäden in der Feuerstätte und  im Kamin auslösen!
  • Die Luftzufuhr der Heizanlage nicht zu stark drosseln oder vorzeitig schließen.
  • Für genügend Frischluftzufuhr im Heizraum sorgen!  (Fenster und Lüftungen nicht schließen bzw. abdichten)
  • Lassen Sie Ihre Heizungsanlage regelmäßig von einem Fachpersonal kontrollieren bzw. kehren.

 

Im Zweifelsfall immer sofort die FEUERWEHR alarmieren!