Fahrzeugbergung

Am Nachmittag des 26. Juni wurden wir zu einer Fahrzeugbergung in die Talstraße alarmiert. Am Einsatzort angekommen bot sich dem Einsatzleiter ABI Johann Masser folgendes Bild: Ein Klein-LKW kam seitlich von der Fahrbahn ab und drohte umzukippen. Die FF Mellach sicherte die Unfallstelle ab und führte anschließend die Fahrzeugbergung mittels Umlenkrolle und Seilwinde unter Zuhilfenahme der vorhandenen Leitschiene durch. Anschließend konnte der Lenker seine Fahrt problemlos fortsetzten.

P6260788.jpgP6260789.jpg